Materialien PDF Drucken E-Mail
von Conny | 05. Juni 2012   

Wir haben Tücher von unterschiedlichen Firmen im Sortiment. Kokadi, Hoppediz und Storchenwiege führen Baumwolltücher. Didymos experementiert ausserdem auch mit anderen Materialien wie Leinen, Seide, Wolle und auch Hanf. Dadurch entstehen ganz besondere Tücher mit unterschiedlichen Eigenschaften.
Für fast alle Tragetücher gilt das sie gut eingetragen besser zu binden sind.

(Tips zum schnelleren eintragen findest du unter "Tipps zum neuen Tuch"!)


Tragetücher aus Baumwolle:
Baumwolltücher sind stabil und auch für Anfänger gut zu binden. Sie sind oft wahre Arbeitstiere, und werden dir viele Jahre treue Dienste leisten.

Beispielbild: Kokadi Glamour Stars

kokadi-glamour-stars


Tragetücher mit Leinenanteil:
Durch den Leinenanteil sind diese Tücher besonders toll für den Sommer da sie sehr dünn sind. Sie fühlen sich meist zunächst etwas steif an. Nach dem Eintragen sind sie dann wunderbar weich.

Beispielbild: Didymos Robert Leinen

didymos-robert-leinen



Tragetücher mit Seide:
Seide ist Pflegeintensiv, vor dem ersten Binden sollte das Tuch wenigstens 5 mal gewaschen werden, da sonst Verschiebungen entstehen können. (Wirklich waschen, trocknen lassen und wieder waschen. So festigt sich das Tuch und du wirst viel Freude daran haben.)
Nicht zu heiß waschen oder zu heiß bügeln, kein Deo benutzen. Beim ersten Binden dann sehr vorsichtig sein, achtung mit den Fingernägeln. Mit der Zeit wird es etwas unempfindlicher und du wirst mit einem Seide Tuch ein wunderbares und wirklich besonders kostbares Schätzchen haben.
Durch den hohen Materialwert sind Tragetücher mit Seide natürlich auch kostenintensiver. Trotzdem raten wir davon ab, sie gebraucht zu kaufen da du nicht weisst, wie der Vorbesitzer damit umgegangen ist.

Beispielbild: Didymos Elipsen Nougat Seide

didymos-elipsen-nougat-seide


Tussah Seide:
Tussah ist Wildseide, dadurch entstehen interessant aussehende Unregelmäßigkeiten im Webbild. Zur Pflege bitte die Hinweise bei Seide lesen.

Beispielbild: Didymos Lilien anthrazit Tussah Seide

didymos-lilie-anthrazit-tussah-seide


Wolle:
Wolltücher sind wunderbar für den Winter, zu beachten gilt wie immer bei Wolle nicht zu heiß waschen, nicht zu heiß bügeln.

Beispielbild: Didymos Wellen Alegro Wolle

didymos-wellen-allegro


Hanf:
Tragetücher mit Hanf sind meistens recht schwere Tücher und müssen auch erst gut eingetragen werden. Sie sind dann aber auch für größere Traglinge tolle Tücher.
Hanfgarn weist regelmäßige und typische Unregelmäßigkeiten auf, was das Tuch außergewöhnlich aussehen lässt.

Beispielbild: Didymos Erste Zeitreise Hanf

didymos-erste-zeitreise-hanf